NEWS




08.10.2019  Bericht / Damen-Cup


Damen-Cup Abschlussturnier: Preise ohne Ende


Zuerst einmal muss man wieder etwas zum Wetterbericht sagen: der für den ganzen Tag angesagte leichte Regen ist den ganzen Tag nicht gekommen.
Gut, da war jetzt ganz bestimmt niemand traurig drüber – aber die Wetterberichte kann man mittlerweile immer öfter in die „Tonne kloppen“.

Es kam also zwar kein Wasser von oben, aber durch die Regenfälle der letzten Tage sind die Bahnen doch reichlich mit Wasser versorgt worden. „Schweres Geläuf“, wie man dazu in einer anderen Sportart sagt.

Deshalb ist es auch keine Überraschung, das sich keine der 12 Teilnehmerinnen unterspielt hat. Siegerin in der Netto-Klasse wurde Marion Lebbing mit 36 Netto Punkten vor Simone Tacke mit 34, Brigitte Kunze mit 32 und Caroline Boxleitner mit 31 Netto-Punkten.

In der Brutto Klasse siegten Simone Tacke und Brigitte Kunze mit 18 Brutto-Punkten vor Caroline Boxleitner und Martina Möllenbeck mit jeweils 17 Brutto-Punkten.

Den Preis für den Nearest-to-the-Pin auf der Bahn 17 sicherte sich mit 2,59 Meter Simone Tacke. „Absahnerin“ des Tages war Martina Möllenbeck, die nicht nur Longest Drive Siegerin auf der Bahn 2 wurde, sondern auf der Bahn 5 mit nur 42 Zentimeter auch noch Nearest-to-Pin mit dem zweiten Schlag.

Als Preise gab es heute vier Gastro-Gutscheine in Höhe von je 15,- Euro, zwei Gutscheine für jeweils eine Trainerstunde bei Golfpro Sören Duda, ausserdem noch einige Flaschen Wein von Sören und dann auch noch Gutscheine für das Yoga Studio von Michaela Hendrixen. Dazu noch für jeden Teilnehmer am Abschlussturnier ein Gasto-Gutschein in Höhe von 10,- Euro. Das kann sich ja wohl schon mal sehen lassen.

Aber es kam noch viel mehr, denn es gab ja auch die Siegerehrung der Damen-Cup Gesamtsieger 2019. Unter anderem durch die Wochenpreis-Sponsoren Gerald Friedauer, Rolf Gessner, Peter Russok, Frank Lebbing, Sandra Gehling Michaela Hendrixen, Sören Duda sowie durch die Firmen Srixxon und GolfHouse konnten nennenswerte Preise an die Gesamtsieger vergeben werden.
An dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank an alle Sponsoren.

Die ersten drei der Gesamtwertung in Brutto und Netto erhielten jeweils einen GolfHouse über 100,- Euro, und selbst Platz 5 und 6 in Brutto und Netto erhielten jeweils noch einen GolfHouse Gutschein in Höhe von 50,- Euro.

Den Sieg in der Gesamt-Nettowertung teilten sich Marion Niechcial und Monika Paulsberg mit 279 Netto-Punkten aus den gewerteten 8 besten Spielen.
Die Gutscheine zu „teilen“ war ja kein Problem, da sowieso jede einen 100,- Euro Gutschein bekommen hat – beim Glaspokal für die Siegerin war „teilen“ allerdings nicht wirklich eine Option.
Da Marion Niechcial als kommisarischer Damen-Captain für den Damen-Cup alle Preise „organisiert“ hat, darunter auch den Glaspokal, war sie der Meinung, das der Pokal ja schon einige Wochen bei ihr zu Hause gestanden hat, und deshalb wurde der Pokal an Monika Paulsberg übergeben, die sich darüber auch riesig freute.

Die weiteren Preise in der Netto-Wertung gingen an Anne Stahl mit 278 Netto-Punkten vor Brigitte Pothmann mit 251 und Heidi Brinkmann mit 230 Netto-Punkten.

Sieger in der Brutto-Wertung wurde Martina „MM“ Möllenbeck, mit 173 Brutto-Punkten. Sie hätte übrigens auch mit 291 Netto-Punkten ganz klar die Netto-Wertung gewonnen. Aber dafür gibt es ja die Regelung Brutto vor Netto.
Zweite in Brutto wurde Gabriele Adamski mit 165 vor Brigitte Kunze mit 148 Brutto-Punkten. Die weiteren Preise gingen an Marion Lebbing und Marion Schlegel.

Nach der Siegerehrung blieben alle Teilnehmerinnen in geselliger Runde noch lange zusammen im Clubhaus. Und damit fand der Damen-Cup 2019 einen schönen Abschluss. (Red.)














  Werbepartner
 
 
Start
Inside
News
Fotos
Terminübersicht
Spielvorgabe
Games

 
Werbepartner
 

   Impressum / Kontakt / Datenschutz © senioren-cup.de   


   LINKS   |  golfclub-hünxerwald.de   |  buchdenpro.de   |  herren-cup.de   |  damen-cup.de   |  winter-trophy.de   |